Eines meiner Lieblingsorte, um ein Wochenende zu verbringen ist Monte Carlo. Dabei muss man sehr auf die Zeit achten, wann man dorthin fährt, denn in den Sommermonaten ist es einfach zu überlaufen und in den Wintermonaten sind viele Restaurants und Bars geschlossen. Ich habe herausgefunden, dass die besten Momente, um Monaco zu bereisen Anfang Juni oder der September sind.

Feine Restaurants in Monte Carlo

Monacos sonnenverwöhnte Sommer und milde mediterrane Winter geben ihm das perfekte Klima für den Anbau und die Herstellung von reichen, schmackhaften und natürlichen Produkten. Diese schmackhaften, hausgemachten Lebensmittel machen Monacos Restaurants zu den besten in Europa. Es gibt eine vielfältige Auswahl an erstklassigen Restaurants, von Michelin-Sterne-Restaurants, die von den Reichen und Berühmten besucht werden, bis hin zu gemütlichen Lokalen. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Restaurants, die das schicke Fürstentum Monaco zu bieten hat.

Le Loga

Das Le Loga ist ein elegantes und modernes italienisches Restaurant, in dem man frische kulinarische Köstlichkeiten und ein inspirierendes Menü genießen kann. Geräumig und luftig, mit einem bescheidenen und doch stilvollen Interieur, ist Le Loga ein Favorit der monegassischen Einheimischen und ist an den meisten Tagen der Woche voll besetzt. Es ist wirklich ein Geheimtipp für Touristen, wie ich es hier bin. Das Le Loga serviert schön präsentierte Gerichte, die klassisches italienisches Essen mit exotischen, fantasievollen Zutaten kombinieren. Es fügt der Tradition eines italienischen Restaurants einen Hauch hinzu und bietet so ein unvergleichliches kulinarisches Erlebnis. Unprätentiös, locker und ausgesprochen erschwinglich im Vergleich zu den üblichen Preisen von Monaco, ist dies eine erstklassige Wahl für unkomplizierte und schmackhafte Gerichte, mit einer Fülle von Originalität serviert von durchweg freundlichen und aufmerksamen Mitarbeitern. (25 Boulevard des Moulins)

Virage

Das Virage liegt am Quai Albert und bietet einen herrlichen Blick auf vorbeifahrende Mega-Yachten. Ultra-modern mit einem minimalistischen, ganz weißen Design, ist Virage eine lockere und ungezwungene Einrichtung mit köstlichen französischen Vorspeisen, von Foie Gras bis Carpaccio, sowie eine Vielzahl von Fleisch-, Fisch- und Pastagerichten, alle lokal bezogen. Ein angenehmer Ort, um einen frühen Nachmittag in einer sonnigen Umgebung zu genießen. Das Restaurant serviert ein Drei-Gänge-Brunch-Menü mit klassischen französischen Wurstwaren und Gerichten wie Hummer-Linguine. Mit einer großen Weinkarte, die sowohl lokale als auch internationale Weine und Champagner anbietet, ist dies der perfekte Ort, um die Monaco-Atmosphäre direkt am Kai zu genießen und dabei einige der besten Jahrgänge der Region zu genießen. (Quai Albert 1er)

Le Louis XV

Elegant dekoriert, ist das prestigeträchtige Le Louis XV-Alain Ducasse eines der berühmtesten Michelin-Sternerestaurants in Monaco und bietet erstklassige Kritiken weltweit sowie eine große Prominenten Klientel. Unter der Leitung des international gefeierten Chefkochs Alain Ducasse, der derzeit drei Michelin-Sterne-Restaurants in Monaco, Paris und London führt, kann man sich hier immer auf ein exquisites kulinarisches Erlebnis freuen. Der Speisesaal ist eine Extravaganz, die an den aristokratischen Salon des 17. Jahrhunderts erinnert, mit glitzernden Kronleuchtern, kunstvoll bemalten hohen Decken und goldenem Geschirr, die alle mit dem typischen Emblem des Küchenchefs geschmückt sind. Ich finde es etwas überheblich, aber es ist doch ein Erlebnis, die Köstlichkeiten in diesem Ambiente zu genießen. Die Speisekarte des Le Louis XV wurde sorgfältig mit mediterranen und exotischen Gerichten gestaltet. (Place du Casino)

Casino de Monte Carlo

Und nach einem tollen Dinner bei Alain Ducasse, sind wir nur ganz wenige Schritte vom Casino entfernt und dann muss man einen Abstecher dorthin machen. Auf jeden Fall lasse ich mir nie die Gelegenheit nehmen, um hier ein wenig Roulette zu spielen. Auch das letzte Mal habe ich mich toll amüsiert und gut gewonnen. Das Casino de Monte-Carlo lockt dank Geschichte, legendärem Dekor und einer großen Auswahl an Tisch- und Spielautomaten eine internationale Kundschaft an.

Dieses legendäre Casino wurde im Laufe der Jahrhunderte modernisiert, um uns Kunden eine große Auswahl an Spielen zu bieten, die Zocker aller Spielstärken zufriedenstellen werden.
In seinen Spielräumen bietet das Casino de Monte-Carlo das Europäische Roulette, Trente et Quarante, Black Jack, englisches Roulette und Ultimate Texas Hold’em Poker Tische. Und wenn Sie zwischen Tischen und Spielautomaten hin- und hergerissen sind, werden die Maschinen im Salle Renaissance und im Salle des Amériques jeden der Wünsche erfüllen.
Sie können auch im Sommer draußen an den Tischen der Salle Blanche & Terrasse zocken und dabei den atemberaubenden Panoramablick über die Riviera genießen.
Die Restaurants Le Train Bleu und Le Salon Rose runden das unvergessliche Spielerlebnis ab. Aber, ich rate Ihnen die vorigen Restaurants, über die ich geschrieben habe, zu besuchen.

Das ganze Jahr über bieten die Casinos der Société des Bains de Mer den Spielern die Möglichkeit, an einer Vielzahl von Spielveranstaltungen und Spielautomaten-Turnieren teilzunehmen.
Insgesamt gibt es 4 Casinos dieser Gesellschaft:

das Casino de Monte-Carlo
das Café de Paris
das Sun Casino,
das Bay Casino

An diesem Abend bin ich direkt an einen Roulett-Tisch gegangen und habe mit 26 gewonnen, 36 x meinen Einsatz. Danach habe ich mich noch ein wenig an den Slot-Maschinen amüsiert und bin dann glücklich in mein monegassisches Bett gefallen!